Update vom 6. April 2020

Aktueller Hinweis zu Lieferungen in Covid-19-Sperrzonen

Infolge der verschiedenen Beschränkungen, die derzeit zur Eindämmung der Covid-19-Pandemie in den einzelnen Staaten gelten, kommt es europaweit verstärkt zur Nichtzustellbarkeit von Sendungen.

Sendungen in Sperrzonen werden von den Versanddienstleistern derzeit nicht zugestellt. Leider können wir nicht vorab prüfen, ob die Zustellung einer Bestellung möglich ist.

Bitte bestellen Sie daher nur, wenn Sie absolut sicher sind, dass sich die Zustelladresse nicht in einer Sperrzone befindet.

Vielen Dank.

Liebe Kundinnen und Kunden,

Die SARS-CoV-2-Pandemie stellt uns alle vor große Herausforderungen. Die nächsten Wochen und möglicherweise Monate werden für uns alle sicherlich nicht einfach. Viele alltägliche Abläufe ändern sich grundlegend und im Geschäftsleben müssen zahlreiche Prozesse völlig neu gedacht und organisiert werden. An erster Stelle steht dabei für alle von uns, vorsichtig zu sein, gesund zu bleiben und sich um Familie, Freunde, sowie bedürftige die Menschen in der Umgebung zu kümmern. 

Wir sind weiter für Sie da

Bei Akustikstoff.com haben wir uns bereits vor einiger Zeit so organisiert, dass wir gut und reibungslos durch die Krise navigieren können. An der kompetenten Betreuung unserer Kunden per Telefon und E-Mail ändert sich daher nichts und unser Online-Geschäft wird wie gewohnt weitergeführt. 

Unsere Lieferfähigkeit ist gewährleistet

Unsere Lager sind gut gefüllt, sodass wir sämtliche Bestellungen von Standardmengen nach wie vor umgehend versenden können. Bei größeren Aufträgen prüfen wir zur Sicherheit tagesaktuell die Lieferketten. Bislang sehen wir aber auch hier keine ungewöhnlichen Entwicklungen.

Zustellung: Bitte bleiben Sie zu Hause

Es ist klar, dass wir unsere Wohnungen derzeit möglichst nicht verlassen sollten. In vielen Ländern gelten inzwischen sogar Ausgangssperren. Auch wenn Sie von uns eine Sendung erwarten, sollten Sie an der angegebenen Lieferanschrift präsent sein, denn es ist unseren Logistikpartnern in nahezu allen europäischen Ländern derzeit nicht möglich, Sendungen zur Abholung an UPS Access Points oder DHL Service Points zu hinterlegen. Diese Einrichtungen sind inzwischen fast überall geschlossen. Die Auslieferung direkt an die Lieferanschrift findet jedoch nach wie vor unverändert statt. Aus Hygienegründen muss die Entgegennahme der Sendung derzeit in den meisten Fällen auch nicht per Unterschrift quittiert werden.

Wenn Sie eine Sendung von uns erwarten, ist dies also ein weiterer Grund, zu Hause zu bleiben, damit die Sendung nicht als unzustellbar behandelt wird. Im Zweifel können Sie über die Online-Portale der Logistikunternehmen unter Angabe der Tracking-Nummer Ihrer Sendung einen Wunsch-Zustelltermin festlegen. 

Bleiben Sie vorsichtig und gesund!